Ausgabe 05/2024

Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF) Untersuchung toxikologischer Aspekte von Spurenstoffen mit der Wirkungsbezogenen Analytik Mit der Wirkungsbezogenen Analytik können Wasserproben auf ihre Belastung mit toxikologisch wirksamen Substanzen untersucht werden. Durch den Einsatz einer Biotestbatterie lassen sich verschiedene Endpunkte abdecken. Die Untersuchung mehrerer Wässer zeigte bei einigen Bioassays zum Teil zwar deutliche Effekte. Bei der wirkungsbezogenen Untersuchung einer […]

Ausgabe 04/2024

Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF) Rückbau aufgelassener Quellfassungen (Teil 2) Quellen sind in die Lithosphäre und in den hydrologischen Kreislauf eingebettet und stellen seit Menschengedenken die Grundform einer gesicherten standörtlichen Wasserversorgung dar. Das Ausmaß ihrer Resilienz ist die Wiederergänzungsfähigkeit des Quellwasservorkommens gegenüber den saisonalen Bedingungen im Neubildungsgebiet. Signifikant abnehmende neubildungsfähige Niederschläge und längere Trockenperioden führten bis Herbst […]

Ausgabe 03/2024

Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF) Rückbau aufgelassener Quellfassungen (Teil 1) Quellen sind in der Lithosphäre und in den hydrologischen Kreislauf eingebettet und stellen seit Menschengedenken die Grundform einer gesicherten standörtlichen Wasserversorgung dar. Das Ausmaß ihrer Resilienz ist die Wiederergänzungsfähigkeit des Quellwasservorkommens gegenüber den saisonalen Bedingungen im Neubildungsgebiet. Signifikant abnehmende, neubildungsfähige Niederschläge und längere Trockenperioden führen aktuell in […]

Ausgabe 02/2024

Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF) H2ready für Inliner Die DBI-Gruppe vergibt mit der Prüfzeichenbescheinigung H2ready eine Bestätigung, dass ein Produkt prinzipiell für den Einsatz im Zusammenhang mit dem Medium Wasserstoff (H₂) geeignet ist. Dies bezieht sich insbesondere auf den Transport von H₂ und H₂-haltigen Gasen in einer Infrastruktur, die zuvor ausschließlich für Erdgas genutzt wurde. Damit diese […]

Ausgabe 01/2024

ewp 01/24

Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF) Branchentreff am Puls der Zeit: 36. Oldenburger Rohrleitungsforum 2024 Kosten-, zeit- und personalsparend: Künstliche Intelligenz (KI) birgt gerade angesichts von Fachkräftemangel und Spardruck Chancen für die deutsche Energie- und Wasserwirtschaft. Und auch mit Blick auf die Energiewende können digitale Technologien großen Mehrwert leisten. Doch wie genau lassen sich Prozesse und Abläufe mit […]

Ausgabe 12/2023

ewp 12/23

Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF) Projekte aus dem DVGW-ZukunftsprogrammWasser mit Blick auf die Wasserqualität Die Herausforderungen, denen die Wasserwirtschaft gegenübersteht, nehmen stetig zu: Speziell die Auswirkungen des Klimawandels sind weitreichend und wirken sich in vielfältiger Weise nicht nur auf das verfügbare Dargebot, sondern auch auf die Wasserqualität aus. Steigende Temperaturen sowie damit verbundene  Extremereignisse führen zu erhöhten […]

Ausgabe 11/2023

ewp 11/23

Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF) Trinkwassernetze effizient spülen mit der zustandsorientierten Netzspülung In den vergangenen Jahren hat das TZW: DVGW-Technologiezentrum Wasser als Ergebnis von Forschungs- und Beratungsprojekten die Methode der zustandsorientierten Netzspülung entwickelt. Positive Praxiserfahrungen führten dazu, dass dieser Ansatz bei der Überarbeitung des DVGW-Arbeitsblattes W 291 berücksichtigt wurde. Der vorliegende Beitrag erläutert die Grundlagen der zustandsorientierten […]

Ausgabe 10/2023

ewp 10/23

Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF) EWE-Zukunftsleitung in Rekordgeschwindigkeitgeplant und genehmigt Was sonst mehrere Jahre in Anspruch nimmt, soll jetzt in wenigen Monaten passieren: die Planung, Genehmigung und der Bau der EWE-Zukunftsleitung. Die etwa 70 km lange Gasanbindung Wilhelmshaven-Leer (GWL) wird ab 2024 in Wilhelmshaven ankommendes Flüssigerdgas (Liquefied Natural Gas, kurz: LNG) nach der Regasifizierung vom Übergabepunkt Sande […]

Ausgabe 09/2023

Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF) Oberflächenwasseraufbereitung im Harz – Fallstudie Clausthal-Zellerfeld Die Stadtwerke Clausthal-Zellerfeld beziehen ihr gesamtes Trinkwasser aus Oberflächengewässern. Am Beispiel der Wasseraufbereitungsanlagen Hirschler Teich und Bockswieser Höhe wird in diesem Fachbeitrag aufgezeigt, wie mit Pilotversuchen die passende Verfahrenstechnik ermittelt wurde und – basierend auf den Ergebnissen – die Wasserwerke mit Ozon-Biofiltrations-Anlagen ausgerüstet wurden. Zusätzlich zur […]

Ausgabe 08/2023

Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF) Sommerinterview: Es geht nicht nur um die Transformation unserer Netze, sondern auch um jene in unseren Köpfen! Die Energie- und Wasserwirtschaft sieht sich angesichts des bevorstehenden Wandels im Hinblick auf Dekarbonisierung, Resilienz und Versorgungssicherheit mit enormen Herausforderungen konfrontiert. Dies weiß auch Jörg Höhler nur zu gut. Der 56-Jährige ist nicht nur langjähriges […]